Home / Ratgeber / Standmixer was ist wichtig?

Standmixer was ist wichtig?

Standmixer was ist wichtig?
Standmixer was ist wichtig?

Ein Standmixer eignet sich für fast jeden. Er kann zahlreiche Funktionen in der Küche übernehmen und eignet sich zur Herstellung vieler Speisen. Dabei ist er ein unverzichtbares Küchengerät für alle, die auf eine gesunde Ernährung achten und die Zubereitung leckerer Speisen so einfach wie möglich gestalten wollen.

Babynahrung, Smoothies und viele mehr

Standmixer sind wahre Allroundtalente. Sie eignen sich zur Herstellung von Babynahrung, schmackhaften Suppen, Shakes und Smoothies und vielem mehr. Vor dem Kauf gilt es zunächst einmal zu überlegen, wofür der Standmixer eingesetzt werden soll. Soll er beispielsweise auch Eis crushen können oder soll er zur Zubereitung heißer Suppen eingesetzt werden? Sollen Smoothies aus grünem Gemüse hergestellt werden oder dient er allenfalls dazu leckere Milchshakes zuzubereiten? Günstige Standmixer gibt es schon ab 20 Euro, teure Modelle können hingegen mehrere hundert Euro kosten. Es ist also ratsam nicht nur auf die Leistung und die Funktionen eines Modells zu achten, sondern zunächst einmal zu überlegen, welchen Anforderungen der Standmixer standhalten soll.

Leistung, Messer und Material sind wichtig

Was ist ein Standmixer?Allgemein lässt sich sagen, dass eine hohe Wattzahl für einen leistungsstarken Standmixer spricht. Doch das alleine reicht nicht aus, um einen guten Standmixer von einem weniger guten zu unterscheiden. Sollen mit dem Standmixer Eis gecrusht werden oder faserreiche Lebensmittel zerkleinert werden, ist dies nur mit einem Höchstleistungsmixer möglich, mit mindestens 25.000 Umdrehungen in der Minute. Soll der Standmixer häufig zur Zubereitung heißer Speisen, wie etwa Babynahrung oder heiße Suppen, verwendet werden, sollte ein Standmixer mit einem Glasbehälter gewählt werden.

Mixer mit einem Behälter aus Kunststoff halten die hohen Temperaturen auf Dauer nicht aus. Der Behälter wird brüchig und damit undicht. Auch die Beschaffenheit und die Anordnung der Messer sollten bei der Kaufentscheidung nicht außer Acht gelassen werden. Zur Zerkleinerung harter und faseriger Lebensmittel sollten die Messer entsprechend scharf und ergonomisch angeordnet sein.

Größe, Standfestigkeit, Bedienung und Reinigung

In einem Singlehaushalt reicht meist ein Standmixer mit kleinem Fassungsvermögen. Für einen Mehrpersonenhaushalt eignen sich hingegen Standmixer mit größerem Volumen besser. Auch die Standfestigkeit ist wichtig. Mixer mit Saugfüßen weisen zumeist eine große Standfestigkeit auf. Die Bedienung des Mixer sollte möglich einfach sein. Praktisch ist es, wenn der Standmixer über mehrere Geschwindigkeitsstufen verfügt.

Letztendlich entscheidet auch die Reinigung über die Praktikabilität. Standmixer, deren Zubehörteile in der Spülmaschine zu reinigen sind, machen die Reinigung einfach.

Features auf den eigenen Bedarf abstimmen

Handmixer-VergleichBeim Kauf eines Standmixers sollten die wesentlichen Features auf den persönlichen Bedarf abgestimmt werden:

  • Wattleistung und Umdrehungen pro Minute
  • Anordnung und Beschaffenheit der Messer
  • Behälter aus Glas oder Kunststoff
  • Fassungsvolumen
  • Standfestigkeit
  • leichte Bedienung, mehrere Geschwindigkeitsstufen
  • einfache Reinigung

Anhand dieser wesentlichen Funktionen und Eigenschaften kann jeder den perfekten Standmixer für den individuelle Gebrauch finden, denn je nach Einsatz des Mixer kann der ein oder andere getrost auf einige Features verzichten, während sie für andere überaus wichtig sind.

weitere Vergleiche

Was ist ein Standmixer?

Was ist ein Standmixer?

Den Standmixer nur als eine elektronische Zerkleinerungshilfe zu bezeichnen, wird den vielseitigen Einsatzmöglichkeiten dieser Geräte …

Was kann ein Kitchenaid Standmixer?

Was kann ein Kitchenaid Standmixer?

Bereits seit 100 Jahren erleichtern die Produkte von Kitchenaid den Alltag in professionellen Restaurantküchen sowie …